mit auf ein neues Level bringen

Neben dem Vortrag gibt es auf dem Event auch eine Try-Out-Ecke auf der ich AR vorstelle.

Am 06.07.2022 halte ich nach 2 Jahren meinen ersten öffentlichen Präsenz-Vortrag. Mein letzter Vortrag war ebenfalls vor 2 Jahren auf der Contentixx. So schließt sich der Kreis...

@Gerhard_Schroeder @aligyie

Wir betreiben unsere Server im NTT-Rechenzentrum in FFM.

Ein grüner Fußabdruck ist uns wichtig, daher setzen wir nicht nur auf Ökostrom, sondern auch auf moderne Hardware - gleichzeitig spenden wir traditionell einen festen Prozentsatz unseres Jahresgewinnes.

@ahoiroman Das freut mich zu hören :)

Habt ihr schon mit dem Gedanken gespielt, eure IP-Ranges oder ASN-Ranges in die offene Datenbank der GreenWebFoundation einzutragen?
thegreenwebfoundation.org/what

#hostsharing nutzt auch NTT (nur in Berlin), daher sollte es prinzipiell kein Problem darstellen. Dann bekommt ihr auch ein Grünes Smiley und werden automatisch korrekt in der #greenFediverse Liste angezeigt: greenfediverse.codeberg.page/g

@Gerhard_Schroeder

@ahoiroman @Gerhard_Schroeder Zur modernen Hardware ist zu erwähnen, dass ein nicht unerheblicher Anteil des CO2-Fußabdruckes auf die Produktion der Hardware in den Rechenzentren fällt (sogenannten upstream scope3 emissions). Leider sind nur sehr wenige ausführliche LCA (life cycle assessments) im Server/Enterprise Bereich zu finden. Daher ist meine persönliche Meinung, eine Läufzeitverlängerung einer Neuanschaffung vorzuziehen, am besten in Kombination mit dynamischer Skalierung, um den 24/7 Betrieb zu vermeiden. Mehr Infos hier: codeberg.org/GreenFediverse/gr
Gerne auch Feedback.

@aligyie @Gerhard_Schroeder

Da stimme ich absolut zu. Aus diesem Grunde nutzen wir Einzelkomponenten (wo datenschutzrechtlich unbedenklich) nach Ablauf des Supports in unserem Lab weiter. Dort laufen sie in der Regel bis zum Defekt.

Andere Teile werden für Kunden, die für Einzelprojekte Hardware außerhalb des Supports nutzen wollen, günstig abgegeben.

@ahoiroman
Das freut mich zu hören, so wünsche ich mir das :)

Was ich mich persönlich frage: Wann kommt ein Server-Refurbisher auf die Idee, alte Server-Hardware im großen Stil aus Rechenzentren in Gaming-Kisten umzurüsten.
Z.B. ein Dell PowerEdge 2600 aus dem Jahr 2006, Socket 603, 12GB RAM, 4x2.8Ghz Xeon SL6EP - heute noch gut.
ebay.de/itm/231262180728

Natürlich gab es vor 15 Jahren noch viel weniger Server in absoluten Zahlen. Jetzt sieht das Ganze anders aus. Sehr viele Cloud Anbieter werfen mit Hardware nur so um sich. Die schwemmt in 5-10 Jahren den refurbished Markt. Wohin damit? VM-Preise sind im Keller. Ich kenne nur weniger Hoster, die auf refurbished Hardware setzen (und damit intelligent skalieren bzw Abwärme sinnvoll nutzen oder nur bei Stromüberschuss laufen).

Interessant am PC-Bereich: Hier spielt der Energieverbrauch weniger eine Rolle, da diese Maschinen in vielen Fällen nicht 24/7 laufen und manchmal sogar nur in der Ecke stehen und verstauben.

#greenFediverse
@Gerhard_Schroeder

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!